Forward-Darlehen

Ihr Weg zum Forward-Darlehen:

  • Ablauf der Sollzinsbindung prüfen
  • Wunschkondition rechnen
  • Finanzierungsvorschlag anfordern
  • Unser Experte meldet sich bei Ihnen

Beleihungsauslauf

bis zu 100%

Finanzierungsvorschlag

in 24 Stunden

zinsbindung

bis 30 Jahre

branchenerfahrung

über 40 Jahre

Wir vermitteln Ihnen das Forward-Darlehen zu Bestkonditionen!

Was ist ein Forward-Darlehen?

Im Grunde ist ein Forward-Darlehen eine ganz normale Anschlussfinanzierung. Der einzige und entscheidende Unterschied ist, dass der Zinssatz bereits bis zu 36 Monate vor Ablauf der Zinsbindungsfrist festgeschrieben wird. Unabhängig vom Zinsniveau macht ein Konditionsvergleich absolut Sinn – auch in Niedrigzinsphasen können sich die Angebote verschiedener Kreditinstitute stark unterscheiden!

Ihre Vorteile:

  • Sie erhalten Bestzinsangebote
  • Keine Produktberatung nur eines Kreditinstitutes
  • Ihre Wünsche und Ziele im Mittelpunkt der Beratung
  • Optimierte Darlehensvorschläge zu Top-Konditionen​

Wie gehe ich am besten vor?

Das Wichtigste: Beginnen Sie frühzeitig sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Bereits 36 Monate vor Ablauf der Zinsbindung Ihres bisherigen Kredites können Sie Angebote für ein Forward-Darlehen erhalten. Es empfiehlt sich zunächst, einen unverbindlichen Baufinanzierungsrechner zu nutzen, um Ihre individuellen Wünsche und Ziele zu planen. Im nächsten Schritt ist es wichtig, die verschiedenen Angebote zu vergleichen. Die meisten Filialbanken, Volksbanken und Sparkassen bieten auch Forward-Darlehen an, aber den günstigsten Kredit mit den für Sie bestmöglichen Konditionen erfahren Sie aber erst durch einen marktumfassenden Konditionsvergleich. Hier kommt einer unserer wesentlichen Vorteile für unsere Kunden zum Tragen. Wir sind ein unabhängiger Kreditvermittler und können Ihnen die Aufgabe, mit vielen Banken zu sprechen, komplett abnehmen! Hinzu kommt, dass wir darüber hinaus von einigen Banken interessante Sonderkonditionen erhalten und an unsere Kunden weiterreichen. Zu guter Letzt ist es für viele unserer zufriedenen Kunden durch unsere Erfahrung in der Gestaltung von Baufinanzierungen überhaupt erst möglich geworden, Ihre individuellen Wünsche für ein Forward-Darlehen zu verhandeln.

TIPP

Am besten setzen Sie sich gleich heute mit uns in Verbindung und informieren sich über die Forward-Konditionen für die gewünschte Darlehenssumme und Zinsbindungsfrist. In einem ersten Telefongespräch entwickeln wir für sie maßgeschneiderte Lösungen, die wirklich passen!

Was kostet mich das Forward-Darlehen?

Die Kosten für das Forward-Darlehen liegen in einem Zinsaufschlag durch die Bank. Wie hoch dieser ausfällt, hängt sehr individuell vom Zeitpunkt und dem jeweiligen Kreditgeber ab. Grundsätzlich geht es darum, wie die Bank die künftige Zinsentwicklung einschätzt. Der Aufschlag schlug in den letzten Jahren mit ungefähr 0,01 – 0,03 % zu Buche. Das ist natürlich im Vergleich zu den Vorteilen ein äußerst moderater Zinsaufschlag und macht dieses Produkt sehr interessant!
Bedenken Sie aber bitte folgendes: Ein Forward-Darlehen muss auch zu Ihrer Lebenssituation passen. Erwarten Sie also wesentliche Veränderungen, wie zum Beispiel einen Jobwechsel oder Umzug, könnte ein anderes Produkt für Sie interessanter sein.

Unsere Leistungen:

  • Marktumfassender Konditionsvergleich
  • Unabhängige Beratung
  • Individuelle Konzeption